• Nordhäuser Roland
    Nordhäuser Roland

    Das Wahrzeichen der Stadt am alten Rathaus.

  • Schloss Sondershausen
    Schloss Sondershausen

    Beieindruckende Schlossanlage mit großem Schlosspark.

  • Wallfahrtskapelle St. Marien Etzelsbach
    Wallfahrtskapelle St. Marien Etzelsbach

    Station von Papst Benedikt XVI bei seiner Deutschlandreise 2011

  • Kyffhäuser-Denkmal
    Kyffhäuser-Denkmal

    Barbarossastatue am Fuße des Denkmalturms.

  • Burg Bodenstein
    Burg Bodenstein

    Gut erhaltene Burganlage im Eichsfeld.

  • Panorama-Museum Bad Frankenhausen
    Panorama-Museum Bad Frankenhausen

    Bauernkriegspanorama von Werner Tübke, 123 m lang und 14 m hoch.

  • Harzer Schmalspurbahn
    Harzer Schmalspurbahn

    Von Nordhausen aus den Harz erkunden.

  • Burg Hanstein
    Burg Hanstein

    Eine der größten Burgruinen Mitteldeutschlands.

  • Freizeitpark Possen
    Freizeitpark Possen

    Blick auf den 42 m hohen Aussichtsturm.

  • Theater Nordhausen
    Theater Nordhausen

    Theater Nordhausen / Loh-Orchester Sondershausen

Willkommen auf NordThüringen-online.de

Das Regionalportal für Sondershausen, Nordhausen, Artern, Worbis-Leinefelde, Heiligenstadt und Umgebung.

Das Sondershäuser Rathaus soll in den kommenden Jahren saniert und zu einem modernen Verwaltungsgebäude umgebaut werden. Anlässlich dieses Vorhabens fanden im Winter 2015/2016 bauhistorische Untersuchungen an diesem für die Stadtgeschichte bedeutenden Gebäude durch den Bauhistoriker Udo Hopf und den Architekten Benjamin Rudolph (Büro für Bauforschung, Weimar) statt, um die bauliche Genese zu klären und daraus eine denkmalpflegerische Zielstellung für den Umgang mit dem Gebäude zu entwickeln.
Über die Ergebnisse dieser Untersuchung informiert vom 2. August bis zum 30. September 2016 eine kleine Ausstellung im Rathaus-Foyer, die den Titel trägt „Ein Gewölbe fast 8 Männer hoch…“ – Zur Baugeschichte des Sondershäuser Rathauses.

Die beiden Thüringer Dörfer Braunichswalde (Landkreis Greiz) und Kaltohmfeld (Landkreis Eichsfeld) haben im 25. Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ die Jurys überzeugt. Beide stellten sich nach dem Regional- und dem Landeswettbewerb nun erneut einer unabhängigen Expertenjury.

„Hier kommt er hin. Zwar müssen ein paar Bäume gefällt werden, aber diese besondere Situation erfordert besondere Maßnahmen“. Professor Genske blickt auf die idyllische Grünfläche inmitten des Campus der Hochschule Nordhausen. „Alles muss nun sehr schnell gehen. Eine absolut ebene, kreisrunde Fläche ist zu planen, mit einem Durchmesser von 40m. Hier wird das Raumschiff landen. Weiterhin muss ein 20m hoher Empfangsturm errichtet werden.“

Es wird laut, es wird bunt, es wird farbenfroh in Sondershausen.
Zum ersten Mal feiern wir in Sondershausen für ein buntes und fröhliches Miteinander in einer neuen Dimension. Der Kreisjugendring Kyffhäuserkreis e.V. sowie die Stadt Sondershausen laden am 16. Juli 2016 recht herzlich zum „Farbenfroh Festival an den „Bebraer Teichen“ in Sondershausen ein.

Am Donnerstag den 21. Juli und am Freitag, den 22. Juli finden in der St. Martinskirche in Heiligenstadt und St. Antoniuskirche in Worbis jeweils zwei besondere Orgelkonzerte statt.

Ländliche Heimvolkshochschule Thüringen e.V.

Termin: 22. - 24. Juli 2016

Das Cajon ist eine peruanische Kistentrommel, die ursprünglich aus Transportkisten entstanden ist. Nachdem Sklaven, afrikanischer Herkunft, ihre traditionellen Trommeln weggenommen worden waren, verwendeten sie diese Kisten als rhythmischen Ersatz. Das Cajon wird heutzutage als Rhythmusinstrument in allen Musikrichtungen eingesetzt und ist mittlerweile eines der beliebtesten Perkussioninstrumente weltweit.

Rund um und im Vitalpark sowie im Märchenpark in Heilbad Heiligenstadt findet am

3. Juli 2016 von 13:00 - 19:00 Uhr

der diesjährige Gesundheitsmarkt gemeinsam mit dem Märchenparkfest statt.

Die Stadt Sondershausen veranstaltet am Samstag, dem 2. Juli 2016 wieder den beliebten Trödelmarkt.

Ländliche Heimvolkshochschule Thüringen e.V.

Termin: 15.07. – 17.07.2016

Von grundlegenden Anschlagtechniken bis zu komplexen Rhythmusabfolgen und anspruchsvollen Soloparts erfahren die Teilnehmenden spürbar was Rhythmus bedeutet.

In NORDHAUSEN, dem Thüringer Tor zum Harz, lohnt sich ein Besuch der FLOHBURG | Das Nordhausen Museum.

Familien können sich auf die Spuren längst vergangener Zeiten begeben und bei verschiedenen Mitmach-Stationen selbst aktiv werden. Im Tabakspeicher - Museum für Handwerk, Gewerbe, Industrie und Archäologie – erwartet Groß und Klein vielfältige museumspädagogische Angebote und kreatives Experimentieren. Zudem können sich die Kinder auf dem Petersberg auf dem Spielplatz „Ritterburg“ und am Kletterfelsen austoben oder sich auf den Stadtpark mit Tiergehege, Streichelzoo, Gondelteich und großem Abenteuerspielplatz freuen.

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

WestThüringen-online.de

SüdThüringen-online.de

OstThüringen-online.de

MittelThüringen-online.de

Zum Seitenanfang