Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Werbung

Vier junge, talentierte Organisten aus den Niederlanden wollen im Oktober 2017 zu zwei Orgelkonzerten ins Eichsfeld kommen und freuen sich auf ihre Gäste. Matthijs Breukhoven, Jos Maters, Martien de Vos und Leendert Verduijn sind Orgel- und Kirchenmusikschüler an der Universität der Künste in Rotterdam und am Prins Claus Conservatorium Groningen. Sie möchten, wie sie selbst sagen, ihre Zuhörer mit berühmten Orgelwerken verwöhnen.

Am Mittwoch, 18. Oktober, um 19.30 Uhr werden sie in der evangelischen St. Martin-Kirche Heiligenstadt Perlen der Orgelliteratur zu Gehör bringen: Werke der französischen Komponisten und Organisten Charles-Marie Widor, Louis Vierne, César Franck, des zeitgenössischen holländischen Komponisten Ad Wammes, außerdem Werke von Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart sowie Improvisationen.

Zwei Tage später, am Freitag, 20. Oktober werden sie in der katholischen Kirche St. Antonius in Worbis Werke des Barock spielen: ebenfalls Orgelmusik von Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Sebastian Bach sowie von Dietrich Buxtehude. In Worbis beginnt das Konzert um 19 Uhr.

Zu beiden Konzerten ist der Eintritt frei; um einen Beitrag zur Kollekte wird gebeten.

Kontakt / Informationen unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.matthijsbreukhoven.nl.

 

Werbung

Wichtiger Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich. Das Portal übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Weiterlesen ...

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

WestThüringen-online.de

SüdThüringen-online.de

OstThüringen-online.de

MittelThüringen-online.de

Zum Seitenanfang