Da der Frühling nicht mehr lange auf sich warten lässt, ruft die Stadtverwaltung Sondershausen auch in diesem Jahr wieder alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich an der Aktion „Saubere Stadt“ zu beteiligen. Die Aktion wird in diesem Jahr am Samstag, dem 24.03.2018 durchgeführt.

In der Stadt, den Ortsteilen und speziell in den Außenbereichen sollen der Müll aufgesammelt und die Straßen, Wege und Bepflanzungen von Unrat befreit werden. Hier sind z.B. Bereiche wie der Radweg, der Wipperdamm, Grünanlagen wie z.B. in der Ferdinand-Schlufter-Straße oder auch im Borntal zu nennen.
Machen Sie mit und sorgen Sie durch Ihre tatkräftige Unterstützung für ein sauberes und ordentlicheres Stadtbild von Sondershausen und den Ortsteilen.
Auf dem Marktplatz werden dann alle fleißigen Teilnehmer ab 11.00 Uhr als Dankeschön eine kleine kulinarische Stärkung erhalten. In den Ortsteilen übernehmen dies die Ortsteilfeuerwehren.
Für die Kinder und Jugendlichen aus den Schulen wird ein Extrabonus bereitgestellt. Hier ist natürlich auch eine Aktion in der Woche vor den Osterferien möglich.
Für das Einsammeln des Mülls stellt die Stadtverwaltung blaue Müllsäcke zur Verfügung, die im Bürgerbüro zu den üblichen Öffnungszeiten in der Carl-Schroeder-Straße 9 ab dem 16.03.2018 abgeholt werden können. Die Bürgerinnen und Bürger in den Ortsteilen erhalten die Müllsäcke auch bei ihren Ortsteilfeuerwehren am 24.03.2018 direkt.
In die Säcke darf kein Hausmüll und keine Gartenabfälle gefüllt werden! Am Montag, dem 26.03.2018 nach der Aktion werden die Säcke dann an den nachfolgend aufgelisteten Sammelstellen abgeholt: