Sondershausen. Täglich (Mo-Fr) um 07.10 Uhr wird in der Sendung „Guten Morgen Thüringen" auf Antenne Thüringen eine Tagesaufgabe für die Moderatoren Jens May und Wenke Weber bekanntgegeben. Für die Erfüllung oder Umsetzung der Aufgabe rufen die beiden Moderatoren die Hörer auf, sie dabei zu unterstützen. Für die Erfüllung oder Umsetzung werden beide am aktuellen Tag getrennt voneinander jeweils einen Ort in Thüringen besuchen.
Am Montag, dem 4. Februar wird das, neben einer weiteren Thüringer Stadt, Sondershausen sein.

Alle Teilnehmer, die dann ab 13.00 Uhr auf dem Sondershäuser Marktplatz Jens May oder Wenke Weber bei der Umsetzung der Tagesaufgabe unterstützen, bekommen jeweils ein Ticket mit zwei Abschnitten und einer identischen Nummer zugewiesen. Einen Abschnitt kann der Teilnehmer für die Auslosung in eine Los-Box geben. Der Moderator, der die meisten gezählten Teilnehmer hat, gewinnt die Tagesaufgabe. Im Anschluss zieht der Moderator, der die Tagesaufgabe gewonnen hat unter allen Teilnehmern an seinem Veranstaltungsort einen 1000-Euro-Gewinner. Haben beide Moderatoren nach der Zählung die gleiche Teilnehmerzahl, ziehen beide Moderatoren in ihren Orten jeweils einen 1000-Euro-Gewinner. Dafür wird aus der Los-Box eine Nummer per Zufallsprinzip gezogen. Der gezogene Teilnehmer gewinnt, wenn seine Ticketnummer mit der gezogenen Nummer übereinstimmt.
Hierzu ist es notwendig, dass sich so viele Menschen wie möglich gegen 13.00 Uhr auf dem Marktplatz der Stadt Sondershausen versammeln und mitmachen. Die Stadt Sondershausen ruft alle Sondershäuser und Sondershäuserinnen zur Teilnahme auf und so viele Bekannte, Freunde, Verwandte, etc. zu mobilisieren, an der Aktion teilzunehmen. Spaß und Spannung sind garantiert.