Donndorf. Termin: 01.04 bis 04.04.2019
"Sei nicht nett, sei ehrlich!" – ein Weg zum Authentisch sein

Gewaltfrei kommunizieren im beruflichen Leben und dennoch Wut und Ärger authentisch zum Ausdruck bringen – darum soll es in diesem Kurs gehen.
Wir beschäftigen uns mit den Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation und wir erforschen, was in uns geschieht, wenn wir ärgerlich sind. Beides zusammen eröffnet einen neuen Weg für den Umgang mit diesen Gefühlen, der es uns ermöglicht, Wut und Ärger in der Teamarbeit positiv zu transformieren.
(nach dem Thür. BFG anerkannt)
Kurstitel: Gewaltfreie Kommunikation (BF)
Päd. Verantwortung: Christiane Bracke, LHVHS
Referentin: Ulrike Lemke, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg (CNVC)
Anreise: Montag, 01. April 2019 ab 16.00 Uhr
Kursbeginn: Montag, 01. April 2019 17.00 Uhr
Kursende: Donnerstag, 04. April 2019 13.00 Uhr
Kursgebühr: 282,00 € - 300,00 € je nach Selbsteinschätzung
(einschl. Unterkunft im DZ/Vollverpflegung);
EZ-Zuschlag 12,00€/Nacht
Anmeldung/Ort: Ländliche Heimvolkshochschule Thüringen e.V.
Kloster Donndorf 6
06571 Donndorf
Tel.: 034672 /851-0 Fax: 034672 / 851-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.klosterdonndorf.de
P.S.: Die LHVHS verfügt über eine Sauna.
Bitte bringen Sie Bademantel und Badesandalen mit.