Sondershausen. Am 19. Mai 2019 wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz der Internationale Museumstag traditionell gefeiert. Dieser weltweite Aktionstag der Museen wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen und findet bereits zum 42. Mal statt.

Ziel der Aktivitäten an diesem Tag ist es, auf die thematische Vielfalt der mehr als 6.500 Museen in Deutschland aufmerksam zu machen und auf die Bedeutung der Museumsarbeit als Beitrag zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben hinzuweisen. Zugleich sollen Besucherinnen und Besucher herzlich einladen werden, die reichen Schätze in den Museen zu erkunden und sich vom kreativen Engagement der Museumsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter begeistern zu lassen.
Auch das Schlossmuseum Sondershausen beteiligt sich mit verschiedenen Angeboten am Museumstag und lädt Interessierte herzlich ein.

Das Programmangebot des Schlossmuseums Sondershausen

Internationaler Museumstag, 19. Mai 2019, unter dem Motto: „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“

Museum geöffnet: 10 - 17 Uhr

Mikwe geöffnet: 10 - 17 Uhr

Veranstaltungen

11:00, 12:00 Uhr Führung Schaudepot, Treffpunkt: Schlosshof, Westflügel

10:00 Uhr Führung Mikwe

11:00 Uhr Vorführung Seiler-Handwerk, Schlosshof, Treffpunkt: Schlossturm

14-16 Uhr Schlossrundgang auf den Spuren Ovids, Treffpunkt: Museumskasse,

14:00 Uhr Turm, Gewölbe am Wendelstein

14:30 Uhr Südflügel, Riesensaal

15:00 Uhr Hof, Schlossbrunnen

15:30 Uhr Blauer Saal

16:00 Uhr Führung Mikwe

16:00 Uhr Öffentliche Probe der historischen Tanzgruppe des Schlossmuseums,
Blauer Saal