Der Internationale Kindertag am 20. September wird in Thüringen 2019 erstmals als gesetzlicher Feiertag begangen.

Die Schlösser der Schatzkammer Thüringen rücken die Kinder und deren Familien an diesem Tag in den Mittelpunkt und veranstalten ebenfalls zum ersten Mal einen Kinderschlössertag mit einem bunten Kinder- und Familienprogramm.
Geheime Zimmer entdecken, Verstecken spielen im Schlossgarten oder den Schlossturm erobern - ein Schloss ist für Kinder auch ein wunderbarer Spielplatz zum Herumtoben. Die Schlösser Thüringens halten viele aufregende Abenteuer bereit.
Abwechslungsreiche Angebote, die im alltäglichen Familienprogramm der Schlösser der Schatzkammer Thüringen so nicht zu finden sind, sollen die großen und vor allem die etwas kleineren Gäste an diesem Tag zu einem Besuch in die ehemaligen Residenzschlösser Thüringens verführen. Die Gäste erwartet ein unvergesslicher Familienausflug in Thüringens schönste Schlösser.
Auch Schloss Sondershausen beteiligt sich mit einem bunten Programm am Kinderschlössertag.
Unter anderem stehen Kinderführungen durch die Schlosskeller, eine Kostümführung oder auch ein spannendes Quiz auf dem Programm in Sondershausen.

Das Programm:

10:00 bis 16:00 Uhr, Märchen, Spiele, Tee und Kekse mit Hanna und Hanne in der Hofküche

11:00 Uhr, Wer traut sich in den Keller? - Kinderführung durch die Schlosskeller

13:00 Uhr, Prinz(essin) für 1 Stunde – Kostümführung für Kinder

14:30 Uhr, Ich sehe was, was Du nicht siehst. - Museumsquiz in der Dauerausstellung

15:30 Uhr, Wer traut sich in den Keller? - Kinderführung durch die Schlosskeller

Tageskarte für Museums- und Veranstaltungsbesuch für Kinder frei; pro begleitender Erwachsener: 2 €